3.6.19: Alex Capus: Das Leben ist gut

Der nächste Literaturkreis unter der Leitung von Gabriele Pennekamp findet am 3. Juni statt. Besprochen wird der Roman „Das Leben ist gut“ von Alex Capus. Zum Inhalt: Max ist seit 25 Jahren mit Tina verheiratet, sie ist die Liebe seines Lebens. Er betreibt eine kleine Bar, tagsüber bringt er das Altglas weg, repariert das Mobiliar – oder begibt sich auf die Suche nach einem ausgestopften Stierkopf, der unbedingt über dem Tresen hängen soll. Max liebt sein Leben, so wie es ist, seine Familie, seine Freunde. Das wird ihm einmal mehr bewusst, als Tina zum ersten Mal in ihrer gemeinsamen Ehe beruflich ohne ihn unterwegs ist.

Eintrittskarten zu 5 Euro gibt es an der Abendkasse.