Aktuell: Bibliotheksbesuche ohne Terminvereinbarung

Gebühren wieder aktiv

In den vergangenen Monaten haben wir auf Gebühren für Vormerkungen und Reservierungen bewusst verzichtet, da ein längerer Aufenthalt in der Bibliothek nicht möglich war. Ab sofort werden für Vormerkungen wieder die in der Benutzungsordnung vorgegebenen 50 Cent fällig.

Click and Collect wird fortgeführt – gegen Gebühr.

Die Reservierung verfügbarer Medien (Click and Collect) kam so gut an, dass wir dieses Angebot weiterführen möchten. Es werden dafür die selben Gebühren berechnet wir für die Vormerkung entliehener Medien: 50 Cent pro Reservierung. Die Gebühr wird auch dann fällig, wenn Sie das Medium nicht abholen.

Bibliotheksbesuch ohne Terminvereinbarung

Mit der Inzidenz unter 35 ist der Bibliotheksbsuch ohne Terminvereinbarung und GGG-Regel möglich. Es gelten weiterhin die Abstandregeln und Hygienevorschriften nach §4. Wir erfassen Ihre Kontaktdaten für die Nachvollziehbarkeit. Täglich Änderungen möglich, abhängig von der Inzidenz.

Besuchs- und Telefonzeiten:

Montag und Donnerstag 13-19 Uhr
Dienstag 13-17 Uhr
Freitag und Samstag 9-12 Uhr

Bitte Medien verlängern, es fallen ansonsten Mahngebühren an.
Generell gilt: Sie haben Fragen? Bitte rufen Sie uns an, wir helfen gerne weiter.

____________________________________________________

Upgrade! So geht Bibliothek heute

Neues aus dem MakerSpace: Robotik in und aus der Bibliothek!

Roboter Sphero BOLT kann sogar springen – Digitaler Zuwachs dank dem Förderprojekt WissensWandel nun auch in der Stadtbibliothek Freiberg a.N.!

MakerTime: Einfach mal machen – in der Bibliothek! Ein Angebot für Eltern mit ihren Kindern


Über den Button „Leserkonto/Medienkatalog“ gelangen Sie zu unserem Online-Service. Dieser beinhaltet u.a.: Emailbenachrichtigungen, Online-Verlängerungen, eine App für Ihr Smartphone, einen mit Bildern und Zusatzinfos angereicherten Online-Katalog und vieles mehr.

 

 

 

Über die Onleihe zum Angebot der OnlineBibliothek LB mit über 40.000 E-Books, E-Audio, E-Paper und E-Learning.

 

 

Ratgeber zur Nutzung der Onleihe zum Download 
Kindermedien in der Onleihe finden Sie hier


#freibergerhelfenfreibergern

Die Stadt Freiberg hat im Zuge der Corona-Krise eine Nachbarschaftshilfe für ältere und hilfsbedürftige Menschen eingerichtet. Die Stadt koordiniert bis auf weiteres Hilfe für Bürgerinnen und Bürger, die dringende Unterstützung im Alltag brauchen.

Sie brauchen eine Einkaufshilfe oder wollen helfen, dann melden Sie sich beim Team der Stadtbibliothek): Telefon: 07141-278-290 oder -291, zu folgenden Zeiten:

Montag und Donnerstag 13 – 18 Uhr, Dienstag 13 – 17 Uhr, Freitag und Samstag 9 – 12 Uhr.

Unser Tipp:

LegaKids-Lernmaterialien – online und kostenlos

Lernspiele und -videos rund ums Lesen und Schreiben, LRS, Legasthenie für Unterricht, Distanzunterricht, LRS-Förderung und Lerntherapie sowie Homeschooling und Lernfreude zu Hause


Aktuelle Fallzahlen und wissenschaftlich fundierte Informationen rund um Corona