Kategorie: Aktuelles

Internetnutzung und Kopien nach Anmeldung möglich

Ab sofort können Sie in der Bibliothek wieder Kopien machen und die Internet-Rechner nutzen. Wie bei Ausleihe und Rückgabe benötigen Sie einen Termin. Bei der telefonischen Terminvereinbarung bitte unbedingt darauf hinweisen, dass Sie das Kopiergerät oder einen Internetrechner nutzen möchten, da immer nur eine Person dafür zugelassen wird. Die Internetnutzung ist außerdem auf eine Stunde begrenzt. Aus hygienischen Gründen ist die Nutzung unserer PC-Kataloge leider weiterhin nicht möglich. Hierfür nutzen Sie bitte unseren Online-Katalog von zuhause aus oder über Ihr Smartphone in der Bibliothek.

Ausleihe und Rückgabe wieder gestartet

Die Stadtbibliothek Freiberg a.N. lädt wieder zur Ausleihe ein. Der Besuch der Bibliothek ist nach telefonischer Vergabe eines Termins möglich, um so die Besucheranzahl begrenzen und die Abstandsregeln in den Räumen einhalten zu können. Telefonische Terminvergabe ab sofort unter 07141/ 278290 und 07141/278291 während den Öffnungszeiten der Bibliothek. Bitte folgendes beim Besuch der Bibliothek beachten: Kinder bis einschließlich 9 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, auch innerhalb der Bibliothek in der Nähe Rückgabe und Mitnahme, bitte kein längerer Aufenthalt Kopien und Internet nach tel. Terminvergabe Einlass nicht am Haupteingang, sondern an der Fenstertür (ausgeschildert/Nähe Marktplatzsee). Keine Überdachung im Wartebereich, bitte...

Lesen in Zeiten von Corona

„Lesen in Zeiten von Corona“ –                                             Heike Obleser, 01.04.2020   Deutschlandweit haben die Bibliotheken geschlossen, doch das Lesen geht weiter.   Das ein oder andere noch nicht gelesene Buch findet sich vielleicht noch in Ihrem Bücherregal zu Hause, die örtlichen Buchhandlungen bieten häufig Online-Bestell- und Lieferservice an und in der Onleihe, der digitalen Bibliothek, zu deren Verbund auch die Freiberger Bibliothek gehört, finden sich unzählige Möglichkeiten, lesend, hörend, lernend diese außergewöhnliche Zeit der Einschränkungen zu überbrücken. Ab sofort bieten wir einen zeitlich beschränkten kostenlosen Schnupperausweis für die Onleihe an. Wenden Sie sich bei Interesse Montag – Freitag von 10-12...

Freiberger helfen Freibergern

Corona-Nachbarschaftshilfe Die aktuelle Situation rund um den Corona-Virus ist für uns alle neu und mit Herausforderungen verbunden. Besonders die Menschen, die zu den Risikogruppen zählen und sich in Quarantäne befinden, benötigen aktuell Unterstützung. Die Stadt Freiberg hat im Zuge der Corona-Krise eine Nachbarschaftshilfe für ältere und hilfsbedürftige Menschen eingerichtet, die auf Unterstützung angewiesen sind. Die Stadt koordiniert ab sofort und bis auf weiteres Hilfe für Bürgerinnen und Bürger, die dringende Unterstützung im Alltag brauchen.   Sie brauchen eine Einkaufshilfe oder wollen helfen, dann melden Sie sich hier: Stadt Freiberg (Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek): Telefon: 07141-278-290/291 Montag bis Freitag von 10:00 –...

Onleihe für alle Freiberger*innen

Damit in der Krise alle Freiberger*innen Zugang zur digitalen Ausleihe (Onleihe) von Büchern, Hörbüchern, Zeitungen und Zeitschriften haben, bietet die Stadtbibliothek eine kostenlose telefonische Registrierung an. Solche Registrierungen werden automatisch vier Wochen nach Ablauf der Schließzeit ungültig. Auch nach dem Öffnen der Bibliothek ist keine Ausleihe der physischen Medien möglich – es sei denn, Sie registrieren sich dann noch einmal vor Ort als Biblitothekskund*in. Telefonische Registrierungen für die Onleihe sind von Montag bis Freitag jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr möglich unter 07141/278-291 oder -290.

Schließung wegen Corona

Die Bibliothek bleibt vorläufig geschlossen Um die aktuelle Situation zu erleichtern: Die Leihfrist für alle bereits ausgeliehenen Medien haben wir pauschal auf den 11. Mai verlängert. Für Sie bedeutet das konkret: Die ursprüngliche Leihfrist gilt nicht mehr. Es drohen in diesem Zeitraum keine Mahnungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Notbetrieb oder Ausnahmeregelungen jeglicher Art nicht möglich sind. Die digitale Ausleihe von Romanen, Hörbüchern, Sachbüchern und Kinder- und Jugendbüchern über die Onleihe ist weiterhin möglich. Bibliothek hat Notfall-Telefon eingerichtet Für die Nutzung der Onleihe ist ein Passwort notwendig. Wer sich aktuell nicht anmelden kann, hat die Möglichkeit, das Passwort...

Ausleihfristen im Griff mit der Familienverknüpfung

Behalten Sie den Überblick über die Bibliothekskonten Ihrer Kinder mit der praktischen Familien-Verknüpfung! Online jederzeit und von überall sehen Sie so alle entliehenen Medien, Leihfristen und offenen Gebühren für alle verknüpften Bibliotheksausweise! Und so geht’s: Auf Ihren Wunsch verknüpft das Bibliotheksteam die Bibliotheksausweise. Hierbei wird ein Elternteil als Familien-„Master“ festgelegt. Erst danach melden Sie sich online mit den Zugangsdaten Ihres Kindes an. Im Leserkonto Ihres Kindes rufen Sie den „Familienzugriff“ auf und erlauben den Zugriff durch den „Familien-Master“. Wenn Sie sich nun mit dem „Master“-Konto anmelden, erhalten Sie auch alle Informationen zum Konto Ihres Kindes. Übrigens: Nach dem 18. Geburtstag ...