Veranstaltungen für Schüler und Jugendliche

In der Stadtbibliothek findet jedes Jahr eine große Auswahl an Veranstaltungen für Schüler und Jugendliche statt.

Öffentliche Termine und Beiträge finden Sie hier.

 

Klassenführungen durch die Bibliothek

In der Bibliothek werden folgende Führungen angeboten:

  • Kindergartengruppen (Kontakt: Damaris Willig)
  • Vorschulkinder (Kontakt: Damaris Willig)
  • Grundschulkinder 2. Klasse (Kontakt: Sabine Unger)
  • Grundschulkinder 4. Klasse (Kontakt: Sabine Unger)
  • Für 5. Klässler OPS (Kontakt: Mona Jeuk)
  • Für die Oberstufe OPS (Kontakt: Andrea Wehr)

Bitte persönlich oder telefonisch Termin vereinbaren unter 07141/278-290 oder -291.

 

Taschengeldflohmarkt – Lautstarkes Gefeilsche in der Bibliothek

Buntes Gedränge empfängt die potenziellen Käufer beim Hereinkommen. Beim Taschengeldflohmarkt in der Stadtbücherei Freiberg feilschen und handeln die Kinder wie die Profis. Der beliebte Taschenflohmarkt findet einmal im Jahr statt und bietet ein großes Sortiment an Waren wie z. B. Inliner, Spiele, CDs, Stofftiere und vieles mehr, von dem sich die Kinder und Jugendlichen trennen können und die in der beliebten Stadtbibliothek verkauft werden. „Und wenn ich drei Bücher kaufe, kriege ich die dann billiger?“ Die Kinder und Jugendlichen entwickelten sich im Laufe des Nachmittags zu gewieften Händlern, Marktschreiern und Feilschern. Und dass man nicht alles verkaufen kann und nicht jeder Preis akzeptiert wird, das lernten sie dabei auch. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Freiberg nutzen die jährliche Gelegenheit, aus dem vielfältigen Medienangebot der Kinder und Jugendlichen günstig für den Bibliotheksbestand einzukaufen.

 

Sommerleseclub

Auch dieses Jahr gibt es in der Stadtbibliothek Freiberg wieder den Sommer-Leseclub.

Beginnend am ersten Ferientag können sich alle Freiberger Schüler in der Bibliothek ein Leseclub-Stempelblatt abholen. Auf diesem können die Bücher, die man während der Ferien in der Bibliothek ausleiht, eingetragen werden. Bringt man dieses Blatt dann vorbei und erzählt ein wenig aus dem Buch, erhält man einen Stempel von der Bibliothek. Wenn das Blatt voll ist, erhält man ein neues.

Zu Beginn des nächsten Schuljahres kann man seine Sammlung dann seinen Lehrern präsentieren, außerdem gibt es für jedes volle Blatt eine Kugel Eis!

vzlom-icq.ru