Kategorie: Filme

In guten Händen

Britische Komödie, 2011. Nicht nur für den Mädelsabend! Man schreibt das Jahr 1880. Im viktorianischen England erfindet ein junger Assistenzarzt den Vibrator, da die manuelle Therapie hysterischer Damen zu einer schmerzhaften Überanstrengung seiner rechten Hand führt. Die Handlung ist nicht so absurd, wie man denken sollte, die weibliche Sexualität war damals (und noch Jahrzehnte später) praktisch unbekannt. Mit Hugh Dancy, Maggie Gyllenhaal und Jonathan Pryce.

Wag the dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt

US-Satire, 1997. Absolut sehenswert, insbesondere vor US-Wahlen! Hat der Präsident zwei Wochen vor der bis dato sicheren Wiederwahl ein Schulmädchen angefasst? Unwichtig, Gegner und Presse stürzen sich natürlich auf diesen Leckerbissen. Da kann nur noch Mister Alleskleber (Robert De Niro) helfen: Der geniale Problemlöser inszeniert mit einem Hollywood-Produzenten (Dustin Hoffmann) einen fiktiven Krieg als Ablenkungsmanöver. Mal irritierend, mal absurd, auf jeden Fall aber zum Brüllen komisch!

Hidden Figures – unerkannte Heldinnen

Oscar-nominierte Filmbiografie von 2016. Drei afroamerikanische Mathematikerinnen retten durch ihre Genialität den ersten amerikanischen bemannten Ausflug ins All – zu einer Zeit, als die Rassentrennung noch den Alltag bestimmte und die Rolle der Frau sich außerhalb der Familie bestenfalls aufs Zuarbeiten beschränkte. Der Film verwandelt das schwergewichtige Thema in großartige Unterhaltung und setzt zugleich vieles ins rechte Licht. Danach werden Sie die männerdominierte Welt der Wissenschaft des 20. Jahrhunderts mit anderen Augen sehen. In den Hauptrollen (glänzend dargestellt): Taraji P. Henson, Octavia Spencer und Janelle Monáe.

Twilight – Der Film

Bella Swan zieht von Pheonix zu ihrem Vater Charlie nach Foriks,  damit ihre Mutter mehr Zeit für sich und ihren Mann hat. Bella findet schnell neue Freunde und besonders fällt ihr das Geheimnis von Edward auf. Als Edward sie vor einem Van rettet, der auf sie zurast, kommt sie hinter sein dunkles Geheimnis: dass er ein Vampir ist. Jecobe ist einer ihrer besten Freunde (er ist ein Wehrwolf). Jecope war in Bella verliebt, aber sie hat sich in Edward verliebt, und Edward in sie auch. Jecope wusste, dass die zwei sich lieben. Jecope und Edward hatten Streit, weil Edward eifersüchtig...

Jurassic World

Jurassic World ist die Fortsetzung von Jurassic Park. Es macht Spaß, ihn anzuschauen. Im Film gibt es Dinokämpfe und Actionszenen. Es gibt auch neue Dino-Züchtungen zu sehen. Manche Dinos gehorchen sogar den Menschen. Filmtipp von Muhammet