Kategorie: Termine und Beiträge Schüler/Jugendliche

Spieltreff

Umgeben von einer Vielzahl an Büchern und anderen Medien lädt die Stadtbibliothek am Samstag den 26. November 2022 von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr zum gemeinsamen Spielen ein. Egal ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, erfahrener Spieler oder Anfänger: Eingeladen sind alle Spielebegeisterten (bei Kindern unter 12 Jahren sollte ein Erwachsener dabei sein). Die Bibliothek bereitet einige Spiele aus dem Sortiment für Sie vor, freut sich aber auch, wenn zum Spieltreff eigene Spiele mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Veranstaltung ist kostenlos. Der Spieltreff freut sich auf Ihr Kommen.

Spieltreff pausiert

Während der Schließzeit der Bibliothek findet kein Spieltreff statt. Die Stadtbibliothek lädt herzlich ein zu einem gemütlichen Spiele-Abend. In freundlicher Atmosphäre spielen wir hier Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele. Für jeden Spieltreff haben wir von der Bibliothek aus zwei bis drei Spiele vorbereitet, es darf aber auch gerne anderes gespielt und auch eigene Spiele mitgebracht werden. Eingeladen ist jeder, unabhängig von Alter und Erfahrung. Jedoch sollte bei Kindern unter 12 Jahren ein Erwachsener dabei sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.   Termine fürs 1. Halbjahr 2020, jeweils Samstag 17 bis 20 Uhr 11. Januar, 8. Februar, 7....

Let’s have a chat! macht Pause!!

Während der Schließzeit der Bibliothek finden keine Veranstaltungen statt. Sie lieben es, Englisch zu sprechen, haben aber in Ihrem Alltag keine Gelegenheit dazu? Sie verfügen über ausreichende Grundkenntnisse der Sprache, um eine kleine Unterhaltung führen zu können? Dann sind Sie hier genau richtig. Meist jeden ersten Samstag im Monat  findet von 10 bis 11 Uhr in der Stadtbibliothek Freiberg „Let’s have a chat“ mit Elizabeth Schönbrodt (native speaker) statt. Dabei heißt es English only, denn darum geht es schließlich! Jeder, der Englisch kann, ist herzlich eingeladen. Das Ganze ist natürlich just for fun, Fehler sind erlaubt! Uns geht es darum,...

24.10.19: Tag der offenen Kisten – Medienflohmarkt

Jedes Jahr am 24. Oktober ist Tag der Bibliotheken. Aus diesem Anlass holt die Bibliothek ihre zahlreichen Flohmarktkisten auf die Tische. Darin finden sich Medien für Kinder und Erwachsene. Wie immer kostet jedes Teil nur 50 Cent. Am selben Tag startet auch die Bestseller-Aktion für die Herbstferien. Bis 2. November kosten alle gebührenpflichtigen Medien nur die Hälfte.

8.-12.10.19: Aktion Ökologischer Fußabdruck

Sie kaufen ab und zu auf dem Markt ein, wählen Produkte aus der Region oder „Bio“? Sie nehmen manchmal das Rad anstelle des Autos? Ein Komposthaufen im Garten oder das eigene Obst auf dem Stückle geerntet? Sicher haben Sie noch mehr Beispiele, wie Sie selbst in Ihrem Alltag ökologisch handeln. Immer mehr wächst das Bewusstsein in Deutschland, wie wir selbst mit kleinen Schritten einen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt leisten können. Wollten Sie schon immer wissen, wie nachhaltig Ihr Lebensstil ist? Mit der Aktion Ökologischer Fußabdruck können Sie das ganz einfach herausfinden. Vom 8. bis 12. Oktober führt eine Fußspur...

14.+15.9.19: Verlorene Liebesmüh – Love’s Labour’s Lost

19. Shakespeare-Picknick im Wiesental Samstag und Sonntag, 14. und 15. September, jeweils 15 Uhr In den Pyrenäen, im Grenzbereich zwischen Frankreich und Spanien lag früher das kleine Königreich „Navarra“, dessen Herrscher eine kleine musisch-philosophische Akademie gründete. Dieses Land hat sich William Shakespeare als Handlungsort für eine Komödie ausgesucht, in der es wie immer einen Reigen aus Verwechslungen, Liebesgeschichten und Schabernack zu sehen gibt. Das Stück hat keine literarischen Vorgänger und man vermutete, dass echte Begebenheiten und Menschen Shakespeare dazu inspirierten. Es gilt als Glanzstück des Dichters, was den Einsatz der Sprache betrifft. Die Bühnensprache charakterisiert natürlich die Helden auf der...

40 Jahre und ein bisschen weise

Die Freiberger Bibliothek hat eine lange, rührige Geschichte. Schon bevor sich Beihingen, Geisingen und Heutingsheim zur Gemeinde Freiberg a.N. zusammenschlossen, gab es in den Ortsteilen öffentlich zugängliche Bibliotheken. Sie wurden von nebenamtlichen Kräften geleitet und in Heutingsheim zusätzlich durch eine Hilfskraft unterstützt. Bei der Zusammenlegung der Ortsteile entschied man sich für eine zentrale Lösung im neugeschaffenen Zentrum. Das Rathaus, die weiterführende Schule, das Hallenbad und eben auch die neue Stadtbibliothek entstanden „auf der grünen Wiese“ zwischen den alten Dörfern. Um auch die zukünftige Oscar-Paret-Schule gut mit Literatur unterstützen zu können, wurde die Bibliothek im Schulgebäude untergebracht, allerdings mit separatem Eingang...

Auch 2013 vier mal „Gold“ für die Stadtbibliothek Freiberg a.N.

Jedes Jahr werden sie in Freiberg a. N. mit besonderer Spannung erwartet: Die Ergebnisse des bundesdeutschen Bibliotheksvergleichs BIX. Immerhin hat die Freiberger Bibliothek in den letzten dreizehn Jahren – solange gibt es den BIX bereits – sechsmal den 1. Platz belegt. 2012 erreichte die Freiberger Bibliothek sogar das erste Mal die Auszeichnung „Gold“ in allen vier Kategorien. Auch in diesem Jahr gibt es in Freiberg wieder Anlass zum Feiern. Das Ranking allerdings wurde bereits 2012 abgeschafft und durch eine Form des „Ratings“ ersetzt. Die teilnehmenden Bibliotheken, 196 Stadtbibliotheken und 84 Hochschulbibliotheken, konnten in vier Kategorien Gold erringen. Um Gold in...