Kategorie: Termine und Beiträge Erwachsene

16.6.18: Großer Flohmarkt in und vor der Bibliothek

Samstag, 16. Juni 2018, 9 Uhr bis 14 Uhr Großer Medienflohmarkt und Taschengeldflohmarkt Samstag ist in Freiberg im Zentrum immer viel los, man geht auf den Markt und viele auch in die Bibliothek. Am 16. Juni, ab 9 Uhr veranstaltet die Bibliothek ihren großen Medienflohmarkt, bei dem sie ihre aussortierten Medien zum Verkauf anbietet. Hier kann nach Herzenslust gestöbert und gefunden werden. An diesem Tag erfolgt auch eine kleine Bewirtung und das Glücksrad verspricht tolle Preise. Taschengeldflohmarkt: Mitten in diesem samstäglichen Trubel – unter dem Glasdach vor der Bibliothek und unter den Platanen – können Kinder und Jugendliche ihre nicht...

4.6.18: Javier Marias: Die sterblich Verliebten

Literaturkreis mit Gabriele Pennekamp Montag, 4. Juni 2018, 19.15 Uhr Wie in seinem Welterfolg „Mein Herz so weiß“ überzeugt Javier Marías durch fesselnde Spannung und unerwartete Wendungen. Keiner kennt so gut die verborgenen Winkel des Herzens. Madrid, ein Café: Jeden Morgen beobachtet María das perfekte Paar Luisa und Miguel. Sie ist gefangen von der zärtlichen Aufmerksamkeit der Liebenden. Doch dann geschieht etwas Schreckliches, und María gerät in einen Irrgarten aus Ahnungen und Verdächtigungen. Sie kennt die Liebe, sie kennt den Tod, aber kennt sie auch die Wahrheit? Eintrittskarten zu 5 Euro gibt es an der Abendkasse.

9.6.18: Let’s have a chat! – International Food

10 Uhr bis 11 Uhr in der Bibliothek, Eintritt frei. Sie lieben es, Englisch zu sprechen, haben aber in Ihrem Alltag keine Gelegenheit dazu? Sie verfügen über ausreichende Grundkenntnisse der Sprache, um eine kleine Unterhaltung führen zu können? Dann sind Sie hier genau richtig. Jeden ersten Samstag im Monat findet Samstag von 10 bis 11 Uhr in der Stadtbibliothek Freiberg „Let’s have a chat“ mit Elizabeth Schönbrodt (native speaker) statt. Keine Anmeldung erforderlich, bitte einfach vorbeischauen. Dabei heißt es English only, denn darum geht es schließlich! Jeder, der Englisch kann, ist herzlich eingeladen. Das Ganze ist natürlich just for fun,...

23.4.18: Ramiro Pinilla: Der Feigenbaum

Literaturkreis mit Gabriele Pennekamp Montag, 23. April 2018, 19.15 Uhr Francos Truppen haben 1937 das Baskenland erobert, die Anhänger der Republik werden grausam verfolgt. Als der Falangist Rogelio Cerón einen Vater und seinen Erstgeborenen fesselt, bleiben seine Augen an dessen kleinem Bruder hängen. Unverwandt starrt der kleine Gabino ihn an, sein undurchdringlicher Blick verfolgt ihn fortan. Ein großer Roman über die Verstrickung von Tätern und Opfern. Eintrittskarten zu 5 Euro sind an der Abendkasse erhältlich.

27.4. 2018: Basteltreff

17.30 Uhr bis 19.30 Uhr Basteltreff Sie lieben Basteln und möchten Gleichgesinnte kennenlernen? Dann sind Sie herzlich zum Basteltreff der Stadtbibliothek eingeladen. Bringen Sie Ihre neuen oder angefangenen Projekte mit, um gemeinsam in gemütlicher Runde ihrem Hobby nachzugehen und Ideen auszutauschen. Sie können sich hier Tipps geben, erhalten oder einfach nur beim Basteln plaudern. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, unter Anleitung von Christel Emsmann Motive in Bücher zu falten. Die Anleitung dazu bekommen Sie in der Bibliothek, bei Bedarf auch ein gebrauchtes Buch. Mitzubringen sind: Ein Geo-Dreieck, ein Bleistift, eine kleine Schere und, soweit vorhanden, ein gebundenes Buch mit 499...

19.3.18: Javier Cercas: Soldaten von Salamis

Literaturkreis mit Gabriele Pennekamp Ein junger Journalist stößt auf eine wenig bekannte Anekdote aus den letzten Tagen des Spanischen Bürgerkriegs. Den Journalisten lässt die Geschichte nicht los. Was genau war dort geschehen? Im Zuge seiner Recherchen stößt er auf mehrere Zeitzeugen, bis er einen wertvollen Hinweis bekommt, der ihn endlich auf die richtige Spur zu bringen scheint. Beginn 19.15 Uhr. Eintrittskarten zu 5 Euro sind an der Abendkasse erhältlich.

19.2.18: Mercè Rodoreda: Der Garten über dem Meer

Literaturkreis mit Gabriele Pennekamp Katalonien in den späten Zwanzigern. Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner eines Herrenhauses über dem Meer das Kommen und Gehen der jungen Besitzer Francesc und Rosamaria. Sie feiern ausgelassene Partys und leben einen beneidenswerten Sommernachtstraum. Doch dem Gärtner entgehen auch die feinen Risse in dem Idyll nicht. Spätestens, als auf dem Nachbargrundstück jemand eine noch größere Villa errichtet, werden diese unübersehbar, denn der neue Nachbar ist niemand anderes als Rosamarias Jugendliebe Eugeni … Montag, 19. Februar, 19.15 Uhr Eintrittskarten zu 5 Euro gibt es an der Abendkasse.

15.1.18: Jenny Erpenbeck: „Gehen, ging, gegangen“

Literaturkreis mit Gabriele Pennekamp Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen dort zu suchen, wo sonst niemand sie sucht: bei jenen jungen Flüchtlingen, die seit Jahren zum Warten verurteilt sind. Und plötzlich schaut diese Welt ihn an, den Bewohner des alten Europas, und weiß womöglich besser als er selbst, wer er eigentlich ist. Jenny Erpenbeck erzählt auf ihre unnachahmliche Weise eine Geschichte vom...

27.11.17: Hannah Dübgen: Strom

Literaturkreis mit Gabriele Pennekamp „Nah oder fern gibt es nicht mehr, nur noch nah oder fremd.“ Ein Roman in vier miteinander verwobenen Geschichten. Über unsere Gegenwart, über Menschen, die zwischen Kulturen wandeln. Sie alle lieben, trauern, arbeiten, kämpfen wach und voller Sehnsucht um ihr Leben, ihre Zukunft. Hannah Dübgen erzählt bewegend und mit immenser Kraft von Nähe und Ferne, von Fremde, von alten und neuen Grenzen, von dem Strom, der unsere Zeit ist. Beginn 19.15 Uhr. Eintrittskarten zu 5 Euro sind an der Abendkasse erhältlich.

24.10.17: Tag der Bibliotheken

Bücherflohmarkt / Medienflohmarkt Jedes Jahr am 24. Oktober ist Tag der Bibliotheken. In diesem Jahr veranstaltet die Bibliothek an diesem Tag ihren beliebten Medien-Flohmarkt. Zahlreiche ausgeschiedene oder gespendete Medien suchen ein neues Zuhause. Den Löwenanteil bilden Kinderbücher und Romane, doch es gibt auch Sachbücher und andere Medien zu entdecken. Wie immer kostet jedes Medium nur 50 Cent. Bestseller-Aktion Ebenfalls an diesem Tag startet die Bestseller-Aktion für die Herbstferien. Bis 4. November kosten die gebührenpflichtigen Medien nur 1 Euro Ausleihgebühr. Außerdem gilt auch für Filme, Charts-CDs und Konsolenspiele die 4-Wochen-Leihfrist.